Nachruf auf Michael Jackson

Ob Jesus, Elvis, Kennedy,
Selbst Haider und jetzt Jackson.
Die großen Männer sterben früh,
mit medialer Action.

Es weint die ganze Prominenz,
Um ihren King of Pop.
Auf einmal sind sie alle Fans,
Wer nicht, der tut als ob.

Nicht nur im Herz wird jeder Hit
Der Welt erhalten bleiben:
Auch Plattenfirmen trauern mit
Und bringen Best-of Scheiben.

Der Sommer, diese trübe Zeit,
Sein Tod rettet ihn noch.
Man trägt in lauter Traurigkeit
Den King ins Sommerloch.

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • email
  • Tumblr

2 Antworten auf „Nachruf auf Michael Jackson“


  1. 1 Juli 21. Dezember 2010 um 8:17 Uhr

    das lenkt dann gleich auch alle ab
    von persischen Protesten.
    Und allzu früh, das wissen wir,
    da sterben nur die Besten.

    (mh, kein so toller Reim, aber das hat mich „damals“ echt geärgert: Kaum mehr ein Wort in der Presse zu den iranischen Protesten zur Walhmanipulation, nur noch überall „King of Pop“…)

  2. 2 Emil 21. Dezember 2010 um 14:37 Uhr

    Das hab ich damals gar nicht so wahrgenommen. Bei uns an der Uni hat sich aber auch das AStA Referat für Internationales sehr auf das Thema Iran und Israel konzentriert und deshalb hatte ich eigentlich immer ganz gute Informationmöglichkeiten, zumal ich mit dem damaligen Referenten befreundet bin. :-)

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


neun − neun =